Mein Hobby - Haus und Garten

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Gartenteich

Wassergärten - Gartenteich


Gartenteich rosa Seerose
Gartenteich

Sie wollen Ihren Garten mit einem Gartenteich verschönern?
Dabei ist es wichtig sich umfassenden Gedanken über den Standort zu machen. Dabei sollten Sie sich auch überlegen, wie groß denn der Teich werden soll oder werden darf. Als ungeeignet Standort wäre z. B. wo große Laub- oder Nadelbäume stehen, da das ganze Laub oder Nadeln in den Teich fallen können, oder Wurzeln irgendwann dem Teich zu schaffen macht und die Ausgrabungen erschweren können. Wogegen ein guter Platz wäre z.B. mitten im Rasen, da Sie so von allen Seiten an den Teich gelangen können. Achten Sie auch auf gute Lichtverhältnisse, damit die Pflanzen gut gedeihen können, da Teichpflanzen meist sehr viel Licht brauchen.

Ideale Lichtverhältnisse wären, wenn schon morgens die Sonne auf den Teich scheint und nach-mittags im Halbschatten oder Schatten sich befinden würde. Schön sieht ein Teich aus mit Gefälle und Hügel, aber das macht bei der Erstellung Probleme, weil der Teich ja eigentlich grade Flächen braucht. Natürlich könnte man auch mehrere kleine Teiche an einem Hügel anlegen mit kleinen Wasserfällen verbunden. Toll wäre bei einem Wasserfall eine kleine Brücke einzubauen, damit man ihn besser betrachten kann. Auch sollte der Garten für die Ausgrabungen genügen Platz haben, z. B. wenn Sie einen Bagger einsetzen möchten. Wo Sie den Teich am Besten sehen würden, wäre direkt an der Terrasse. Da könnten Sie sich in einem Liegestuhl das Kunstwerk jeden Tag betrachten. Nur sollten Sie aufpassen, damit kein Unfall passiert z. B. das keiner hineinfällt. Ist Ihr Grundstück eingezäunt und ist der Teich vor keine kleine Kinder oder ältere Menschen geschützt? Fragen Sie am Besten bei Ihrer Haftpflichtversicherung nach, ob Ihr Teich mitversichert ist. Klären Sie solche rechtlichen Fragen mit einem Rechtsexperten vorher, damit Sie nicht sagen müssen" Wenn ich das nur vorher gewusst hätte". Auch empfiehlt sich bei kleinen Kindern den Teich mit einem Hasenzaun einzuzäunen, damit auch wirklich nichts passieren kann. Den kann man dann, wenn die Kinder älter sind wieder entfernen. Auch gibt es Teichnetze oder elektronische Warngeräte die helfen können. Für den Bau eines Gartenteichs haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Sie können wählen zwischen einem Betonbecken, Folienteich, Fertig-

Gartenteich weiße Seerosen
Gartenteich rote Seerose

becken, Naturbaustoffe aus Ton oder Polyesterfolie. Sie können bei der effektiven Teichgröße von 40m 2 und mit Teichfolie bebauten Teich mit ca. 3.000 Euro rechnen. Damit hätten Sie alles komplett mit Pflanzen und Material ohne Ausgrabungen und Einbau. Idealerweise könnten Sie bei einem Besitzer eines Gartenteiches beraten lassen und sich auch an seinem Gartenteich inspirieren lassen. Die Tiefe eines Teiches hängt natürlich von Ihren Wünschen ab. Zum Beispiel: Ihr Teich soll 40 cm tief sein, dann müssen Sie noch ca. 2 cm den Sand unter der Folie mitrechnen und 3 - 6 cm Kiesbedeckung, was eine wirkliche Aushubtiefe von 48 cm beträgt. Noch ein Tipp: Wenn Sie keine Böschung am Teich haben wollen, sollten Sie sich eine Laserwasserwaage zulegen oder ausleihen. Die Messung soll vermeiden, das der Teichrandhöhe nicht mit Geländehöhe gleichmäßig übereinstimmt.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü