Mein Hobby - Haus und Garten

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Haus und Garten Nachrichten 2011 - Seite 5

Haus und Garten Nachrichten 2011 - Seite 5


Seite
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Im Garten vor dem Gartenteich sind Blumen schön anzusehen

26.05.11
Ausflugstipp: Koblenz Bundesgartenschau 2011

Wenn Sie mal sehen möchten, wie die Profis schöne Blumenbeete oder Gartenanlagen gestalten, dann sollten sie mal die Bundesgartenschau in Koblenz besuchen. Die Gartenschau läuft vom 15. April bis 16. Oktober 2011 und ist täglich von 9 Uhr bis zum Sonnenuntergang geöffnet, wobei der Einlass nur bis 20 Uhr möglich ist. Achtung Hundebesitzer, es gilt auf dem Bundesgartenschau Gelände ein allgemeines Hundeverbot, mit Ausnahmen von Behinderten benötigte Begleithunde. Es soll aber eine fachgerechte Hundebetreuung geben. Zur Not noch mal genauer informieren. Eine Tageskarte soll 20,-- Euro für einen Erwachsenen kosten und ab 17:30 Uhr kostet der Eintritt 13,50 Euro. Kinder kosten 5,-- Euro Eintritt. Zu sehen gibt es eine Blumenvielfalt und viele Veranstaltungen, sowie tolle Ideen für den eigenen Garten. Übrigens, am 3. Juli soll das Mittagsmagazin ARD live dabei sein und wer noch bisschen warten kann, kommt am 3 September zur Buga, denn dort steigt das SWR4 Sommerfest. Also liebe Hobbygärtner, wir sehen uns demnächst auf der Bundesgartenschau. Quelle: http://www.buga2011.de


02.06.11
Den Traum von Haus und Garten planen

Wissen Sie schon, wie Ihr zukünftiges Haus mit Garten aussehen soll? Oder Sie haben schon ein Haus und möchten das Haus oder Garten neu gestalten? Dann kann Ihnen vielleicht die Software vom Architekt 3D Innenarchitekt oder der Architekt 3D Gartendesigner weiterhelfen. Beim Innenarchitekt sollen Sie unter anderem die Möglichkeit haben, Räume neu zu gestalten und sogar Wasser oder Stromleitungen in Ihre Planung mit einzubeziehen. Auch Möbel und andere Gegenstände sollen dabei kein Problem sein. Ist das Haus fertig gestaltet, geht es mit dem Architekt 3D Gartendesigner an die Gartenplanung. Dort haben sich die Entwickler was besonders einfallen lassen. So soll es möglich sein, das man bei der Planung den Sonnenstand abfragen kann, damit man sieht, ob vielleicht die Blumen durch einen Baum im Schatten stehen. Aber auch sonst kann man Terrassen oder Hofeinfahrten neu planen. Ist alles fertig können Sie durch Haus und Garten einen 3D Rundgang machen und sich die Einzelheiten genauer anschauen. Die Programme sollen so jeweils bei rund 23 Euro liegen. Quelle: http://www.amazon.de


09.06.11
Die schöne Pfingstrose im eigenen Garten haben

Viele Hobby Gärtner schwärmen von der wunderbaren Pfingstrose. Die Blume ist keine unbekannte, denn in China gab es diese Blume bereits vor 2.000 Jahren. Und mit 30 unterschiedlichen Pflanzenarten ist vermutlich für jeden etwas dabei. Die Pfingstrose kann man als Strauch oder als Staude erwerben. Einmal gepflanzt, kann die Rose so schnell nichts erschüttern, denn sie soll unempfindlich gegen Frost oder Trockenheit sein. Minus 5 Grad können die Blüten aushalten und bis zu minus 10 Grad sollen die Knospen überstehen können. Wer der Pfingstrose was Gutes tun will, kann die Blume mit Mehrstoffdünger fördern. Wer möchte nicht eine Blume im Garten haben, die bis zu 15 cm Blüten-Durchmesser haben kann? Da können sogar die Nachbarn neidisch werden. Ein guter Ort im Garten zum Pflanzen der Blume soll ein Platz sein, der die Rose vor der Mittagsonne schützt. Wer eine Kombination aus Staude und Strauch haben möchte, sollte sich mal die Kreuzung von Itoh-Hybriden näher anschauen. Quelle: http://www.mz-web.de

16.06.11
Neue Studie lässt das Garten-Herz höher schlagen
Wer bisher an den Sinn der Gartenarbeit gezweifelt hat, wird jetzt eines Besseren belehrt. Laut einer Studie können Hausbesitzer Ihren Wert um bis zu 18 % steigern, wenn der Garten gepflegt ist. So hat die Studie errechnet, dass jeder Euro, der der Hobbygärtner in den Garten investiert, beim Haus mit Grundstückverkauf einen durchschnittlichen Gewinn von 1,60 Euro machen kann. Das hat auch seinen Grund, denn wenn ich ein Haus kaufen würde, dann würde ich mit Sicherheit ein Haus mit einem schönen Garten bevorzugen. Wie auch beim Essen, wo man sagt, das Auge isst mit, so ist es auch im Garten, denn das Auge erfreut sich sicherlich auch bei einem schöngemachten Garten. Zumal man vermutlich unterbewusst davon ausgehen kann, dass wenn ein Garten ungepflegt ist, dass im Haus eventuell auch nicht viel renoviert wurde. Ein Trick soll es geben, wenn man keinen schönen Garten hat und trotzdem das Haus verkaufen möchte. Dann sollte man am Besten warten, bis es geschneit hat und die Gartenanlage durch den Schnee gepflegt aussieht. Ein Schneemann begrüßt die Verkäufer und soll dabei kindliche Instinkte wecken können. Quelle: http.//www.gardena.com

23.06.11
Auf was sollte man beim Grillen im Garten achten?
Ein Tipp ganz zu Beginn: Wenn Sie Ihren Nachbar zum Grillen im Garten einladen, wird er vermutlich wohl wenig dagegen haben, das Sie Grillen. Aber in der Regel gilt, dass man um 22:00 Uhr die Nachtruhe einhalten und möglichst leise sein sollte. Aufpassen sollten Sie, das der Rauch z. B. auf dem Balkon nicht direkt in den Schlafraum oder Wohnzimmer des Nachbars reinzieht. Auch sollte man auch den Mietvertrag genau anschauen, denn wenn in der Mietklausel steht, das Grillen in dem Haus verboten ist, sollte man sich daran halten. Falls nicht, kann das böse Folgen haben und im schlimmsten Fall zu Kündigung führen (LG Essen - AZ 10 S 438/02). Das Landgericht Aachen rät den Grillern, einen Grillplatz im Garten zu suchen, der am Weitesten vom Nachbar entfernt ist. Auch soll es laut Gericht ausreichend sein, wenn 2 x im Monat gerillt wird und zwar zwischen 17:00 - 22:30 Uhr an den besagten 2 Tagen (LG Aachen - AZ 6 S 2/02). Das Amtsgericht Bonn ist der Meinung, das man seinen Nachbarn rechtzeitig (48 Std. vorher) informieren und dann 1 x im Monat von April bis September Grillen erlaubt sein sollte (AZ 6C 545/96). Quelle: http://www.wdr.de

Seite
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü